Bohlingen am Bodensee

Bohlingen liegt  im südlichen Hegau, in dem Bohlinger Gletscherzungenbecken zwischen dem Schiener Berg im Süden und dem Galgenberg im Norden.

Die Aach läuft bei Bohlingen in 400 m Höhe. Der steile Nordrand des Schiener Berges erhebt sich wie eine Mauer über das Aachtal und erreicht mit der Ruine Schrotzburg die Höhe von 691 m.

Nördlich von Bohlingen erhebt sich der Galgenberg etwa 100 m über das Aachtal und im Nordosten hat die Gemarkung Anteil an der Verlandungsebene des Zeller Sees, der sich nur 3 m über dem Mittelwasserstand des Bodensees (394,7 m) erhebt.

Besuchen Sie doch gleich die Festungsruine Hohentwiel über Singen!

Der ehemalige Vulkan ist jedoch nicht nur aufgrund seiner mächigen historischen Befestigungen interessant, sondern gilt auch als eines der frühesten deutschen Naturschutzgebiete und als geologisches Denkmal.

Die geologischen, botanischen Besonderheiten werden dem Wanderer auf 12 ausgewählten Standorten mit entsprechenden Schautafeln näher gebracht.


NEU in Bohlingen:ein Bouleplatz für gemütliche Runden oder ein Beachvolleyball-Platz für aktive Sportler.

Folgende Gemeinden und Singener Ortsteile grenzen an Bohlingen: Überlingen am Ried, Moos, Öhningen und Rielasingen-Worblingen mit nicht weniger Sehenswerten.


hegauberg
Vulkan- & Burgenland

der hegau

Der Hegau, das Burgenland am westlichen Bodensee Vulkanberge sind das Markenzeichen des Hegaus. Der Hegau mit 380 Befestigungen im Umkreis von 20 km darf sich die burgenreichste Landschaft Deutschlands nennen. Erwandern, erradeln, erleben Sie diese einzigartige & beeindruckende Landschaft, um dabei immer wieder neue Ausblicke auf das stille, weite Panorama zu genießen. Die Nähe des Bodensees & der Schweiz machen den Hegau zu einem idealen Ausgangspunkt für einen erlebnisreichen Urlaub.

Die berühmtesten Ausflugsziele im Hegau sind die Hegau-Berge selbst: ehemalige Vulkane, gekrönt von romantischen Ruinen. Neben dem Hohentwiel, mit der größten Festungsruine Deutschlands, sind die besterhaltenen Ruinen der Hohenkrähen und der Mägdeberg.

Zwischen den imposanten Vulkanbergen des Hegaus finden Sie hier auch das höchste Weinbaugebiet und die größte Karstquelle Deutschlands.

Und die nahe Schweiz fasziniert mit dem größten Wasserfall Europas, dem Rheinfall. Unser Tipp: Wegen der Grenznähe zur Schweiz sollten Sie immer deinen Ausweis parat haben, falls Sie spontan Lust auf einen kleinen Ausflug ins helvetische Nachbarland bekommen.


Falls Sie Geschichtsliebhaber bist, finden Sie in der Gegend zahlreiche Museen. Wir empfehlen einen Besuch im Fasnachtsmuseum Schloss Langenstein. Dort werden die pittoresken Gewänder und schaurig-schönen Masken der alemannischen Fasnet ausgestellt, sowie die geschichtlichen Hintergründe und uralten Bräuche erklärt.

Burgen & Schlösser, Parkanlagen, Weinberge
schaffhausen rheinfall
Schaffhausen

Der Rheinfall

Der Rheinfall ist mit 23 Meter Höhe und 150 Meter Breite einer der größten und wasserreichsten Wasserfälle Europas. Nur wenige Kilometer vom Bodensee entfernt, gehört der Rheinfall zu den großen Attraktionen dieser Gegend. Er liegt westlich vom Untersee in der Schweiz und lockt zahlreiche Reisende an, die von mehreren Plattformen aus einen faszinierenden Blick auf die Wassermassen zwischen den Felsen haben. Ein weiterer Aussichtspunkt ist das Schlösschen Wörth, das auf einer Insel im Rhein liegt. Lassen Sie sich das beeindruckende Naturereignis des Rheinfalls nicht entgehen.

Schiffsfahrten finden von April bis Oktober statt, wobei sich für Gruppen eine Reservierung empfiehlt.

blumeninsel mainau
konstanz

insel mainau

Die Insel Mainau ist der ideale Ort zum Innehalten und zum Entspannen in der Natur. Neben Natur- und Garteninteressierten, sowie Erholungssuchenden kommen auch viele Familien auf die Insel. Kinder können im Mainau-Kinderland spielen und sich austoben, dazu gehören die Abenteuerspielplätze „Zwergendorf“, „Wasserwelt“ und „Blumis Uferwelt“, ebenso wie der Bauernhof mit Streichelzoo, Ponyreiten und Blumentieren. Der Insektengarten gleich nebenan informiert über die Bestäubungsleistung von Wild- und Honigbienen. Mit ihren Pflanz- und Kulturausstellungen, dem Schmetterlingshaus und dem Palmenhaus ist die Blumeninsel das ganze Jahr über ein Anziehungspunkt.

Die Blumeninsel im Bodensee

Die Region

Bodensee konstanz

Outdoorsport

  • Quadtouren am Bodensee und im Hegau
  • SUP Kurs am Bodensee
  • Kanutouren
  • Tubing

Rad- und Wanderwege rund um den Bodensee

  • Rundtour: Konstanz-Radolfzell-Stein-Kreuzlingen-Konstanz
  • Von Konstanz über Bodman nach Meersburg

Freizeitangebote um den Bodensee

Die reizvolle Bodenseelandschaft bietet Ihnen viele Möglichkeiten, Ihre Ferien abwechslungsreich zu gestalten.

Aktivitäten

unser tipp!

Die Bodensee-Erlebniskarte

Die Bodensee-Erlebniskarte bietet Ihnen zum günstigen Pauschaltarif 140 mal freien Eintritt und freie Fahrt rund um den Bodensee in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Lichtenstein.
Informationen und auch Prospekt und Karten im Hause erhältlich.